Aktuelles und Termine

(14.5.20) Im Zuge der schrittweisen Öffnungen können ab Montag, dem 18. Mai 2020 wieder Gruppentreffen in der KISS Schwerin stattfinden. Um das Hygienekonzept einhalten zu können, wird um telefonische Voranmeldung unter der Rufnummer 0385 – 39 24 333 ... mehr erfahren

(9.3.20) Der Fachdienst Gesundheit der Stadt Schwerin lädt am Mittwoch, 17.6.2020 von 17-19 Uhr zum nächsten Psychose-Seminar in den Raum 1.029 des Schweriner Stadthauses Am Packhof 2-6 ein. Da die Raumkapazität beschränkt ist, wird wir um eine ... mehr erfahren

(1.4.20) Der GKV-Spitzenverband hat die Krankenkassen gebeten, das Verfahren der Selbsthilfeförderung während der Corona-Pandemie anzupassen. Die empfohlene Änderung betrifft die erforderlichen Unterschriften von zwei Selbsthilfevertreter*innen ... mehr erfahren

(22.4.20) Der Verein EX-IN Mecklenburg-Vorpommern e. V. möchte in Corona-Zeiten eine hilfreiche Unterstützung für Menschen mit einer psychischen Erkrankung anbieten und so vor weiteren möglichen persönlichen Krisen bewahren. Daher stellt er ab dem 08.04.2020 einen telefonischen Begleitdienst bereit. ... mehr erfahren

(4.5.20) Anfang der 70er Jahre wurde in der DDR die Anti-D-Prophylaxe eingeführt. Das verwendete Anti-D-Immunglobulin wurde aus Blutplasma hergestellt. Im Frühjahr 1978 bestand der Verdacht, dass einige Spender an einer Hepatitis erkrankt waren. Dennoch ... mehr erfahren

(22.4.20)  Im aktuellen Newsletter der "Nationalen Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen" geht es natürlich auch um das Thema Selbsthilfe und Corona. In diesem Newsletter wird u.a. informiert über: Corona: Informationsangebot  ... mehr erfahren

(9.2.20) Psychoseseminare sollen dazu dienen, auf neutralem Boden die unterschiedlichen Perspektiven der einzelnen Gruppen kennenzulernen und durch den Erfahrungsaustausch voneinander zu profitieren. Dabei ... mehr erfahren

(26.3.20) Aufgrund der Corona-Krise ist der für April geplante 39. Seminartag für Angehörige von Suchtgefährdeten und Suchtkranken im Ev. Krankenhaus Bethanien, Greifswald auf Sa., den 7. November 2020 verschoben. ... mehr erfahren

(26.3.20) Das Bundesamt für Justiz hat Informationsflyer für die Rehabilitierung von Menschen, die nach § 175 StGB oder nach § 151 StGB-DDR verurteilt wurden, veröffentlicht. Die Faltblätter können hier heruntergeladen oder bestellt ... mehr erfahren

(20.3.20) Am 10. März 2020 wählte die Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfekontaktstellen MV einen neuen Vorstand. Als Vorsitzende wurde Silke Gajek, von 2000 bis 2011 Geschäftsführerin der KISS Schwerin, bestätigt. Beisitzer sind ... mehr erfahren

(4.11.19) Am 24.10.2019 wurde im Caritas Regionalzentrum „Caritasse“ am Frankenwall 7 in Stralsund die Selbsthilfegruppe "Eltern von Sternenkindern" gegründet. Hier finden Eltern von verstorbenen Kindern einen geschützten Raum, um sich mit anderen Gleichbetroffenen ... mehr erfahren

(16.9.19) In Barth wurde die Selbsthilfegruppe Adipositas gegründet. Menschen mit und nach einer krankheitsbedingten Fettleibigkeit (Adipositas) wollen sich zusammenschließen, um in Barth die Selbsthilfegruppe „Durch Dick und Dünn" ins Leben zu rufen. ... mehr erfahren

(16.9.19) Menschen mit psychischen Problemen wollen eine Gruppe ins Leben rufen, wo sich Menschen mit psychischen Belastungssyndromen darüber austauschen, wie es gelingen kann, der Natur wieder mehr Platz in ihrem Leben zu eröffnen und dadurch auch ... mehr erfahren

(16.9.19) In Schwerin soll eine Selbsthilfegruppe "Borderline" gegründet werden. Das erste Treffen ist am Mittwoch, dem 25. September um 17:00 Uhr in der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen (KISS), Spieltordamm 9. Danach soll sich immer am 2. und 4. Mittwoch ... mehr erfahren

(3.7.19) Sie sind ständig in Bewegung, reden dauernd dazwischen und keiner noch so kleinen Ablenkung können sie widerstehen – aufmerksamkeitsgestörte Kinder. Die Erziehung bereitet Eltern täglich viele Momente des Ärgers, der Enttäuschung und des Selbstzweifels. ... mehr erfahren